Investment Office Services

Strategischer Dialog

Wir sind der Überzeugung, dass der vertrauensvolle Austausch zwischen uns und unseren Kunden – sowohl am Anfang unserer Beziehung als auch laufend – von entscheidender Bedeutung ist. Auf der Basis eines umfassenden Wissens über die Ideen, Ziele und Restriktionen unserer Kunden sind wir in der Lage, ihnen als guter Berater zur Seite zu stehen.

Dabei sind wir der Meinung, dass die finanzielle Seite sehr wichtig, wenn auch nicht alleine entscheidend ist. Neben allen Aspekten des Vermögens und dessen Verwaltung steht in diesem Dialog vielmehr der Mensch im Zentrum: die private und familiäre Situation, die beruflichen Aktivitäten, Leidenschaften und Gedanken zur Zukunft.

Ein möglicher Ansatzpunkt kann die Beurteilung des bestehenden Setups mittels einer unabhängigen Zweitmeinung durch uns sein. Eine solche kann mithelfen, konkrete Massnahmen abzuleiten, die an den spezifischen Bedürfnissen unserer Kunden ausgerichtet sind. Unmittelbar wertstiftend könnten beispielsweise folgende Handlungen sein:

  • eine Kostensenkung durch Neuverhandlung von bestehenden Verträgen
  • eine detaillierte Finanzplanung
  • das Schreiben einer Familienverfassung / strategischen Roadmap / Anlagerichtlinien
  • die Unterstützung bei neu anzugehenden Anlageprojekten
  • die Unterstützung bei der Gründung eines eigenen Family Offices

Unser Ziel ist es, gemeinsam mit unseren Kunden Lösungen zu finden, die deren individuellen Bedürfnissen Rechnung tragen.

Neben der anfänglichen, fundamentalen Identifikation von Zielen und dem Ausarbeiten von Plänen, setzt sich der Dialog im Zeitablauf fort und wird zu einer interaktiven Diskussion von sowohl strategischen Veränderungen als auch taktischen Massnahmen betreffend der Vermögensanlage.

Reporting & Controlling

Je grösser ein Vermögen ist, desto wichtiger ist es, dieses auf verschiedene Vermögensklassen, aber auch Banken und ggf. auch Länder zu verteilen, um das Gegenparteien- und Rechtsraumrisiko möglichst zu minimieren. Diversifikation ist eine der einfachsten und zugleich effizientesten Möglichkeiten, um Vermögenswerte vor äusseren Einflüssen zu schützen. Gleichzeitig geht durch diese breite Diversifikation aber auch schnell der Überblick verloren oder kann nur mit sehr viel manuellem, administrativem Aufwand wiederhergestellt werden.

Ein konsolidiertes Reporting, welches alle Vermögenswerte und deren Entwicklung erfasst und übersichtlich darstellt, ermöglicht es von Diversifikation zu profitieren, ohne Informationen zu verlieren. Es bietet die Möglichkeit, Investitionen schnell beurteilen zu können und wertvolle Hinweise für künftige Investitionen zu erhalten. Gute Entscheidungen erfordern eine aktuelle, genaue und konsistente Datenbasis.

Ein konsolidiertes Reporting hilft, bestehende Anlagen objektiv zu beurteilen und informierte Entscheidungen zu treffen – und wird so zu einem essentiellen Tool für erfolgreiches Investieren.

Auswahl von Managern

Während wir bei Bellevue in einigen klar umrissenen Bereichen über ausgereifte Kompetenzen verfügen, gibt es natürlich viele Bereiche, in denen wir keine Experten sind. Um Vermögen diversifiziert anlegen zu können, ist es erforderlich, auch auf diese Bereiche zuzugreifen.

Über unsere Netzwerke haben wir im Laufe der Jahre ausgezeichnete Spezialisten in verschiedenen Bereichen identifiziert und zu ihnen Beziehungen aufgebaut. Wir beobachten sie laufend und verschaffen unseren Kunden Zugang zu deren Anlagekompetenz. Dabei handelt es sich insbesondere um Experten in weniger liquiden Bereichen wie Private Equity, Venture, Private Debt, Immobilien und Hedge Fund Strategien. In bestimmten Fällen kann es jedoch sinnvoll sein, auch in liquiden Sektoren auf aktive Manager zurückzugreifen.

News

Corporate News / 19.07.2019

Jan Kollros neues Mitglied der Gruppenleitung

Corporate News / 12.07.2019

Erlös soll mehrheitlich für weitere Geschäftsentwicklung genutzt werden.

Corporate News / 09.04.2019

Protokoll der Generalversammlung vom 19. März 2019.

Corporate News / 19.03.2019

Die Aktionäre haben alle Anträge des Verwaltungsrates angenommen.

Corporate News / 12.03.2019

André Rüegg, CEO Bellevue Group im Interview mit Euro am Sonntag.