Bank am Bellevue

Die Bellevue Gruppe wurde 1993 von Unternehmern gegründet, deren Ziel es war, zum Vorteil ihrer Kunden innovative Investmentideen zu finden und vorzuschlagen.

Während bis ins Jahr 2017 institutionelle Gegenparteien im Zentrum unseres Schaffens standen, richtet sich unser Angebot heute auch an private Anleger. Im Zentrum steht – nach wie vor die «DNA» unserer Gruppe – die Suche nach guten Anlageideen.

Das Format der Zusammenarbeit mit unseren Kunden richtet sich dabei vollends an deren Anforderungen aus. Ob wir ihnen als Sparring Partner beratend zur Seite stehen oder für sie ein Portfolio verwalten, ist dabei sekundär. Ebenfalls steht es unseren Kunden offen, ob sie ihre Wertschriften auf der Plattform der Bank am Bellevue verwahren wollen, oder ob dies bei einer unserer Partnerbanken geschehen soll. Die Gesamtübersicht ist in jedem Fall via eines konsolidierten Reportings gegeben, welches wir unseren Kunden zur Verfügung stellen.

Unsere Investment Office Dienstleistungen richten sich insbesondere an Kunden mit grösseren Vermögen, die in der Interaktion mit ihren Banken und anderen Lieferanten einen unabhängigen Sparring Partner mit gleichgerichteten Interessen an ihrer Seite wissen wollen.

Neben den Angeboten im Bereich der Anlage schaffen wir für unsere Kunden nach Wunsch auch einen Mehrwert im Bereich der Bankdienstleistungen. Die Depotführung und der Handel von Schweizer Aktien (inkl. Market Making) richtet sich an Kunden, welche die individuelle Betreuung aus einem «Boutique» Setup schätzen. Unsere intern erbrachten und extern bezogenen Kreditlösungen zeichnen sich durch einen hohen Grad an Individualität aus und ermöglichen uns, für unsere Kunden «die extra Meile» zu gehen.