Your browser is out-of-date!

Update your browser to view this website correctly.

Disclaimer
Zum Fortfahren wählen Sie bitte Ihr Domizil und Ihren Anlegertyp aus. Je nach Domizil und Anlegertyp haben Sie aus rechtlichen Gründen vollen oder eingeschränkten Zugang zu den Informationen.

Als Privatkunden gelten Kunden gemäss Art. 4 Abs. 2 FIDLEG

Als professionelle/institutionelle Kunden gelten Kunden gemäss Art. 4 Abs. 3-5 und Art. 5 Abs. 1 und 3- 4 FIDLEG sowie Art. 10 Abs.3 und 3ter KAG i.V.m. Art. 6a KKV

Wichtige Hinweise

Generelles

Durch die Benutzung der Webseite www.bellevue.ch bestätigen Sie, die generellen wichtigen Hinweise der Bellevue Group AG und die nachfolgenden Bestimmungen gelesen, verstanden und akzeptiert zu haben. Diese können jederzeit und ohne Vorankündigung geändert und der Gebrauch einzelner oder aller Internet-Sites können eingeschränkt oder beendet werden.

Der Benutzerzugang und die Benutzung der Internet-Seite sowie diese rechtlichen Bestimmungen unterstehen schweizerischem Recht.

Keine Empfehlung bzw. kein Angebot zur Zeichnung (oder zum Kauf) bzw. zur Rücknahme (oder zum Verkauf)

Die auf diesen Sites enthaltenen oder beschriebenen Informationen, Produkte, Daten, Dienstleistungen, Tools und Unterlagen ("Inhalte der Sites") dienen zu reinen Informationszwecken und stellen weder eine Werbung oder eine Empfehlung noch ein Angebot oder eine Aufforderung zur Zeichnung (oder zum Kauf) bzw. zur Rücknahme (oder zum Verkauf) von Anteilen, zur Tätigung einer Transaktion oder zum Abschluss irgendeines Rechtsgeschäftes dar.

Die auf dieser Site erwähnten Produkte eignen sich nicht für alle Anleger. Die auf dieser Site enthaltenen Informationen stellen keine Finanz-, Rechts- Steuer- und/oder anderweitige Empfehlung dar. Anlage- oder andere Entscheidungen sollten nicht ausschliesslich auf Grundlage dieses Dokuments erfolgen. Insbesondere sollten Sie keine Anlage tätigen, bevor Sie nicht den entsprechenden Fondsvertrag bzw. Rechtsprospekt, die Jahres- und Halbjahresberichte, die Satzung (soweit zutreffend) sowie alle sonstigen Unterlagen gelesen haben, die gemäss lokaler Gesetzgebung oder Vorschriften in den Rechtsordnungen bzw. Ländern, in denen der entsprechende Anlagefonds zum öffentlichen Anbieten oder Verkauf zugelassen bzw. berechtigt ist, erforderlich sind.

Um festzustellen, ob die Anlage in Anteile eines bestimmten Produktes Ihren spezifischen Bedürfnissen und Risikovorstellungen entspricht, empfehlen wir Ihnen die Kontaktaufnahme mit einem unabhängigen Finanzberater. Ausserdem empfehlen wir Ihnen, einen unabhängigen Steuerberater zu konsultieren, um sich im Hinblick auf Ihre persönlichen Umstände über die mit einer spezifischen Anlage verbundenen steuerlichen Regelungen in Ihrer Rechtsordnung zu informieren. Insbesondere Steuerabkommen sind abhängig von individuellen Umständen und können sich ändern.

Für Investoren aus Grossbritannien gilt insbesondere, dass der Anlegerschutz im Rahmen des „Financial Services Compensation Scheme“ nicht für Anlagen in diese Fonds gilt.

Performance

Die vergangene Kursentwicklung ist keine Indikation oder Garantie für die zukünftige Performance des Anlagevermögens. Der Wert von Anlagen kann Schwankungen unterworfen sein, und die Anleger erhalten unter Umständen nicht den gesamten investierten Betrag zurück. Die Performancedaten werden berechnet ohne dass Kommissionen und Kosten berücksichtigt werden, die aufgrund von Zeichnungen und Rücknahmen anfallen. Diese Kosten wirken sich negativ auf die Performance aus. Auch Wechselkursschwankungen können den Wert einer Anlage steigern oder verringern.

Zielgruppe der Sites

Die Sites richten sich ausschliesslich an juristische und natürliche Personen mit Sitz oder Wohnsitz in Ländern, in denen die Anlagefonds bzw. die dazu gehörigen Teilfonds oder Anteilklassen der Bellevue Group AG zum öffentlichen Anbieten oder Verkaufen gemäss der anwendbaren lokalen Gesetzgebung ordnungsgemäss zugelassen bzw. berechtigt sind. Derzeit sind die Fonds in folgenden Ländern zum öffentlichen Anbieten zugelassen: Luxemburg, Schweiz, Deutschland, Österreich und Spanien. In allen übrigen Ländern dürfen die Fonds nur gemäss lokalen Gesetzen über “Private Placements“ abgegeben werden.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Alternative Fondsprodukte in keinem Land zum öffentlichen Angebot zugelassen sind und dass diese deshalb nur und ausschliesslich institutionellen Investoren und sogenannten qualifizierten Privatinvestoren angeboten werden.

Die auf den Sites zur Verfügung gestellten Informationen und Dienste sind nicht zum Vertrieb an oder zur Verwendung durch natürliche oder juristische Personen in Rechtsordnungen oder Ländern bestimmt, in denen das Anbieten oder die Nutzung gegen die lokale Gesetzgebung oder Vorschriften verstösst, oder in den die Bellevue Group Registrierungsanforderungen in dieser Rechtsordnung oder diesem Land unterworfen würde. Natürliche und juristische Personen, für welche diese Verbote gelten, dürfen nicht auf diese Site zugreifen bzw. diese nicht nutzen.

Die Bellevue Anlagefonds sind insbesondere NICHT für das öffentliche Anbieten oder den Verkauf in den Vereinigten Staaten gemäss dem US-Investment Company Act von 1940 oder dem US-Securities Act von 1933,  Kanada, Japan, Taiwan, Malaysia, Hongkong oder Israel entsprechend den dort geltenden Gesetzen zugelassen. Aus diesem Grund wird grossen Wert darauf gelegt, dass diese Sites nicht an juristische oder natürliche Personen gerichtet sind, die ihren Sitz oder Wohnsitz in den bezeichneten Ländern, deren Territorien oder abhängigen Gebieten haben oder die aufgrund ihrer Staatsbürgerschaft oder eines vergleichbaren Status dem Recht eines dieser Länder unterliegen.

Fondsunterlagen Luxemburger Fonds:

Bellevue SICAV: Alle relevanten Fondsunterlagen (wie insbesondere die Rechtsprospekte, Wesentliche Anlegerinformationen („KIID“) und die letzten Jahres- und Halbjahresberichte) sind kostenlos unter den folgenden Adressen erhältlich: Luxemburg: Bellevue Funds (Lux) SICAV, Centre Etoile, 11-13 Boulevard de la Foire, L-1528 Luxembourg. Vertreter in der Schweiz (für Anlagefonds mit Domizil Luxemburg): Waystone Fund Services (Switzerland) SA, Avenue Villamont 17, CH-1005 Lausanne . Zahlstelle in der Schweiz: DZ PRIVATBANK (Schweiz) AG, Münsterhof 12, PO Box, CH-8022 Zürich. Deutschland: Zahl- , Informations- und Vertriebsstelle in Deutschland: Bank Julius Bär Europe AG, An der Welle 1, Postfach 150252, 60062 Frankfurt am Main. Österreich: Zahl- und Informationsstelle sowie steuerlicher Vertreter: ERSTE BANK der österreichischen Sparkassen AG, Graben 21, 1010 Wien-. Die Bellevue Funds (Lux) SICAV ist im Register der CNMV für ausländische, in Spanien vertriebene Kollektivanlagen, unter der Registrierungsnummer 938 eingetragen.

StarCapital: Den Verkaufsprospekt, die Rechenschaftsberichte sowie die wesentlichen Anlegerinformationen in deutscher Sprache erhalten Sie kostenlos bei der StarCapital AG, sowie bei Banken und Finanzberatern. Zahlstelle in der Schweiz ist DZ PRIVATBANK (Schweiz) AG, Münsterhof 12, PO Box, CH-8022 Zürich. Vertreter in der Schweiz ist IPConcept (Schweiz) AG, In Gassen 6, PO Box, CH-8022 Zürich. Die wesentlichen Anlegerinformationen, den Jahres- und Halbjahresbericht und den Verkaufsprospekt des Fonds erhalten Sie in der Schweiz kostenlos beim Vertreter sowie auch bei der Zahlstelle

Fondsunterlagen BB Entrepreneur Switzerland

Prospekt, die Wesentlichen Informationen für die Anlegerinnen und Anleger, Fondsvertrag sowie Jahres- und Halbjahresberichte der Bellevue Effektenfonds schweizerischen Rechts können kostenlos wie folgt angefordert werden: Schweiz: PMG Fonds Management AG, Sihlstrasse 95, CH-8001 Zürich oder bei Bellevue Asset Management AG, Seestrasse 16, CH-8700 Küsnacht; Liechtenstein: Banque Pasche (Liechtenstein) SA, Austrasse 61, FL-9490 Vaduz

Fondsunterlagen BB Adamant Fonds nach Schweizer Recht und BB Adamant Global Healthcare Index

Prospekt, die Wesentlichen Informationen für die Anlegerinnen und Anleger, Fondsvertrag sowie Jahres- und Halbjahresberichte können kostenlos wie folgt angefordert werden: Schweiz: Swisscanto Fondsleitung AG, Bahnhofstrasse 9, CH-8001 Zürich oder bei Bellevue Asset Management AG, Seestrasse 16, CH-8700 Küsnacht.

Datenschutz

Mit dem Zugriff auf diese Webseite erklären Sie ihr Einverständnis mit der Datenschutzerklärung. Falls Sie mit dieser Erklärung nicht einverstanden sind, ist ein Zugriff auf die weiteren Seiten dieser Webseite zu unterlassen. Diese Erklärung kann jederzeit aktualisiert werden. Wir empfehlen Ihnen daher, diese regelmässig zu überprüfen.

Bestätigung

Durch anklicken von "Akzeptieren" erklären sie sich mit den rechtlichen Bestimmungen einverstanden. Anderenfalls wählen Sie "Ablehnen", um die Site zu verlassen.

Bellevue Biotech (Lux)

Biotechsektor mit nachhaltigem, starkem Umsatz- und Gewinnwachstum dank hoher Innovationskraft

 Auslaufende Patente von Pharmaunternehmen führen zu hoher M&A-Aktivität (Patentklippe)

Bewertungen sind im historischen Durchschnitt der letzten 10 Jahre sehr attraktiv

Bitte wählen Sie eine Anteilsklasse:

Details zu den Anteilsklassen finden Sie hier.

Investment-Fokus

ISIN-Nr. LU0415392751

Der Fonds investiert in Aktien von Unternehmen des Biotechnologiesektors. Erfahrene Branchenspezialisten fokussieren auf profitable mittel- und grosskapitalisierte Unternehmen, die bereits über ein reiferes Produktportfolio verfügen. Die Titelauswahl basiert auf fundamentaler Unternehmensanalyse. Die Selektion der Unternehmen erfolgt ausschliesslich bottom-up und benchmarkunabhängig.

Indexierte Wertentwicklung (Stand: 20.05.2022)

NAV: USD 532.39 (19.05.2022)


Fonds (Brutto)
01 Jan 2010 - 01 Jan 2010
Ein Fehler ist aufgetreten - keine Daten zum Anzeigen
I-USD
Benchmark

Rollierende Wertentwicklung (19.05.2022)

I-USDBenchmark
19.05.2021 - 19.05.2022-18.35%-21.72%
19.05.2020 - 19.05.202116.72%13.68%
17.05.2019 - 19.05.202023.30%26.33%
18.05.2018 - 17.05.2019-6.15%-3.79%

Annualisierte Wertentwicklung (19.05.2022)

I-USDBenchmark
1 Jahr-18.35%-21.72%
3 Jahre5.51%3.97%
5 Jahre3.51%3.80%
10 Jahre11.10%11.33%
Seit Auflage p.a.11.66%13.63%

Kumulierte Wertentwicklung (19.05.2022)

I-USDBenchmark
1M-11.86%-11.50%
YTD-20.70%-22.54%
1 Jahr-18.35%-21.72%
3 Jahre17.50%12.42%
5 Jahre18.84%20.51%
Seit Auflage325.91%436.44%

Jährliche Wertentwicklung

I-USDBenchmark
20211.57%-0.63%
202023.88%25.69%
201928.76%24.41%
2018-14.57%-9.32%

Investment-Fokus

Der Fonds investiert weltweit in Aktien von Unternehmen des Biotechnologie-Sektors. Erfahrene Branchenspezialisten fokussieren auf profitable mittel- und grosskapitalisierte Unternehmen, die bereits über ein reiferes Produktportfolio verfügen. Die Titelauswahl basiert auf fundamentaler Unternehmensanalyse, wobei insbesondere medizinische Indikationen, Wirkungsmechanismen und Marktpotenziale vertieft untersucht werden. Ein global verankertes Experten-Netzwerk bestehend aus Beratern der Wissenschaft und Industrie unterstützt das Management Team in seiner Meinungsbildung und Anlageentscheidung. Die Selektion der Unternehmen erfolgt ausschliesslich bottom-up und benchmarkunabhängig.Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Anlageeignung & Risiko

SRRI

Niedriges Risiko

Hohes Risiko

Der Fonds hat zum Ziel, ein langfristig attraktives und kompetitives Kapitalwachstum zu erwirtschaften. Er eignet sich daher besonders für Anleger mit einem Anlagehorizont von mindestens 5 Jahren, die ihr Portfolio gezielt durch Anlagen im Biotechnologiesektor diversifizieren wollen und bereit sind, die für diesen Sektor üblichen Aktienrisiken zu tragen.

Grunddaten

Investment ManagerBellevue Asset Management AG
DepotbankRBC Investor Services, Luxembourg
Fund AdministratorRBC Investor Services, Luxembourg
AuditorPriceWaterhouseCoopers
Lancierungsdatum02.04.2009
Jahresabschluss30. Jun
NAV BerechnungTäglich "Forward Pricing"
Zeichnungsfrist15:00 CET
Management Fee0.90%
Ausgabeaufschlag (max.)5.00%
ISIN-NummerLU0415392751
Valoren-Nummer3882833
BloombergBBBIOUI LX
WKNA0X8YS
Gesamtkostenquote (TER)2.21% (29.04.2022)

Rechtliche Informationen

RechtsformSICAV luxemburgischen Rechts

Kennzahlen (29.04.2022, Basiswährung USD)

Beta0.89
Volatilität24.60
Tracking Error7.38
Active Share39.96
Korrelation0.96
Sharpe ratio0.35
Information ratio0.11
Jensen's alpha1.73
Anzahl POS.55

10 größte Positionen

Regeneron Pharma.
Vertex Pharmaceut.
Amgen
Astrazeneca
Moderna
Seagen
Gilead Sciences
Illumina
argenx
Horizon Therapeutics
7.8%
7.1%
5.8%
4.2%
3.6%
3.6%
3.5%
3.4%
3.3%
3.2%

Marktkapitalisierung

0 - 1 bn
1 - 2 bn
2 - 5 bn
5 - 15 bn
15 - 20 bn
> 20 bn
Others
3.4%
4.3%
14.3%
12.8%
10.7%
53.1%
1.4%

Geografische Aufteilung

USA
Dänemark
Niederlande
China
Deutschland
Japan
Schweiz
Belgien
Übrige
Flüssige Mittel
80.2%
4.1%
3.3%
2.3%
1.9%
1.8%
1.4%
1.3%
2.5%
1.2%

Aufteilung nach Sektoren

Onkologie
Orphan-Arzneimittel
Infektionskrankheit
Neurolog. Erkrankung
Lungenerkrankungen
Spezialitätenpharma
Life Science Supply
Übrige
Flüssige Mittel
41.7%
16.0%
11.2%
8.1%
7.1%
3.5%
3.4%
8.1%
1.2%

Chancen

  • Neue innovative Medikamente sorgen für nachhaltige Dynamik im Biotechsektor.
  • Attraktive Bewertungen von Large Cap Biotechunternehmen.
  • Auslaufende Patente von Pharmaunternehmen führen zu hoher M&A- Aktivität.
  • Der Fokus liegt auf US-Unternehmen mit starkem Wachstumspotenzial aus dem Biotechnologiesektor.
  • Bellevue ist seit 1993 ein Gesundheitspionier und ist heute einer der grössten unabhängigen Gesundheitsinvestoren in Europa.

Risiken

  • Aktien unterliegen starken Kursschwankungen und damit auch dem Risiko von Kursverlusten.
  • Markt-, branchen- oder unternehmensspezifische Faktoren können zu starken kurzfristigen Kursschwankungen führen
  • Investitionen in Fremdwährungen sind mit Währungsrisiken verbunden.
  • Bei Investitionen in Schwellenländer besteht das Risiko der Unsicherheit der politischen und sozialen Verhältnisse.
  • Der Fonds kann in Finanzinstrumenten anlegen, die ein eher niedriges Liquiditätsniveau erreichen könnten, was sich auf die Liquidität des Fonds auswirken kann.

Im April entwickelten sich die Aktienmärkte sehr schwach. Der S&P Index verlor 8.7%, der Nasdaq Biotech Index 9.7% und der Bellevue Biotech (Lux) 8.2% (USD / B – Anteile).

Eine straffere US-Geldpolitik, der anhaltende Krieg in der Ukraine und die extrem strenge COVID-Politik in China drückten im vergangenen Monat auf die Stimmung der Investoren. Von der US-Notenbank wird mittlerweile erwartet, dass sie an den nächsten drei Sitzungen Zinserhöhungen von je 50 Bp beschliessen wird, um die steigende Inflation im Zaun zu halten. Europa kämpft unterdessen mit den Auswirkungen des Ukraine-Konfliktes auf die Energiemärkte und ist bemüht, sich von seiner Energieabhängigkeit von Russland zu lösen. Erfreulich entwickelte sich die Arbeitslosenquote im Euroraum, welche sich einem Tiefstand seit mehreren Jahrzehnten befindet. Im Biotechsektor führten die derzeit attraktiven Bewertungen noch nicht zu der Welle an erwarteten Akquisitionen. Da viele der grösseren Biopharmafirmen in naher Zukunft mit Patentabläufen zu kämpfen haben, stellt sich die Frage, wer hierfür den Startschuss geben wird. Übernahmen sind neben klinischen Daten der grösste Kurstreiber für den Biotechsektor. In Kürze findet in Chicago die weltweit grösste Krebskonferenz, ASCO, statt. Mit Spannung werden neue klinische Daten für Zell- und Immuntherapien erwartet, nachdem jüngste Daten ermutigend waren.

Den grössten Performancebeitrag im Monat April leisteten folgende Portfoliotitel: Genmab profitierte von starken Verkaufszahlen des monoklonalen Antikörpers Darzalex, die jeweils durch dessen Kooperationspartner J&J zuerst veröffentlicht werden. Das Medikament beweist sich als eines der wichtigsten Therapeutika gegen das multiple Myelom und wird seit bald zwei Jahren erfolgreich als subkutane Version verschrieben. Cytokinetics entwickelte sich erfreulich aufgrund der Zulassung für Bristols Mavacamten zur Behandlung von hypertropher obstruktiver Kardiomyopathie. Mavacamten wurde ursprünglich von Cytokinetics entwickelt, das einen eigenen kardialen Myosin-Inhibitor in Phase III besitzt. Ebenfalls stark war Ono Pharmaceutical dank guten Umsätzen für die von ihm vertriebenen Onkologieprodukte und den daraus resultierenden Lizenzgebühren.

Schwache Beiträge zur Fondsperformance lieferten Bicycle Therapeutics, nachdem es an der diesjährigen AACR-Konferenz weitere Daten aus der Phase-I-Studie ihrer neuartigen Alternative zu antibody drug conjugates gegen verschiedene Tumore gezeigt hatte. Obwohl erste Anzeichen für eine Anti-Tumor-Aktivität festgestellt wurden, blieben gewisse Fragen auf der Seite der Sicherheit des Medikamentes offen. Schwach entwickelte sich der Kurs von C4 Therapeutics, ebenfalls aufgrund von präsentierten Daten an der AACR.

Wir stehen dem Biotechsektor aufgrund starker Fundamentaldaten und sehr attraktiver Bewertungen (KGV für 2023 von 13x bei einem PEG von 1.5 im Large-Cap-Bereich) weiterhin positiv gegenüber. Dies ist nicht nur historisch gesehen, sondern insbesondere im Vergleich zum Pharmasektor (KGV 16x; PEG 1.9) oder dem S&P Index (KGV 17x; PEG 1.5) weiterhin sehr attraktiv.

Unsere Portfoliounternehmen entwickeln Technologien oder Produkte für neuartige Therapeutika. Wir investieren zudem in ausgewählte Titel der Specialty-Pharma-Branche, die mit starkem Wachstum bei moderaten Bewertungen überzeugen. Der Bellevue Biotech (Lux) Fonds ist gut aufgestellt, um von den 2022 erwarteten Meilensteinen zu profitieren. Das regulatorische Umfeld begünstigt die Innovation der Biotechbranche und die Coronakrise verbessert das Image der Medikamentenhersteller. Wir sehen nebst den steigenden Cash-Beständen der grösseren Biopharmaunternehmen auch die günstigen Bewertungen und attraktiven Pipelinekandidaten der Small- und Mid-Cap-Biotechs als mögliche Treiber für bevorstehende Übernahmeaktivitäten.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit lässt keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung zu und kann irreführend sein. Da der Teilfonds auf eine Währung lautet, die sich von der Basiswährung des Anlegers unterscheiden kann, können Wechselkursänderungen negative Auswirkungen auf Preise und Erträge haben. Die Wertentwicklung wird nach Abzug der Gebühren und sonstigen Kosten für die jeweilige Anteilsklasse über den Referenzzeitraum dargestellt. Alle Performanceangaben spiegeln die Wiederanlage von Dividenden wider und berücksichtigen nicht die bei der Ausgabe und Rücknahme von Fondsanteilen anfallenden Kommissionen und Gebühren. Bei einem Anlagebetrag von EUR 1.000 über eine Anlageperiode von fünf Jahren würde sich das Anlageergebnis im ersten Jahr um den Ausgabeaufschlag in Höhe von EUR 50 (5%) sowie um zusätzlich individuell anfallende Depotkosten vermindern. In den Folgejahren würde sich das Anlageergebnis zudem um jene individuell anfallenden Depotkosten vermindern. Die Referenz-Benchmark dieser Klasse dient ausschliesslich dem Performancevergleich (reinvestierte Dividenden). Keine Benchmark ist direkt mit einem Teilfonds identisch, daher ist die Wertentwicklung einer Benchmark kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung des Teilfonds, mit dem sie verglichen wird. Es kann nicht garantiert werden, dass eine Rendite erzielt wird oder dass kein erheblicher Kapitalverlust entsteht. Alle Angaben in Basiswährung in %, berechnet nach der Total-Return / BVI-Methode.Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Ratings & Awards

  • Lead Portfolio Manager

    Christian Lach

    Nach seiner Tätigkeit als Mitglied im Management Team BB Biotech/ BB Medtech bei Bellevue Asset Management AG bis 2008 war Christian Lach Senior Portfoliomanager Biotechnologie bei Adamant Biomedical Investments AG. Seit 2015 arbeitet er als Senior Portfolio Manager Healthcare Funds & Mandates wieder bei Bellevue Asset Management. Er ist diplomierter Naturwissenschaftler (Dipl. Natw. ETH) und besitzt einen Doktor der Wirtschaftswissenschaften von der Hochschule St. Gallen (Dr. oec HSG).
  • Portfolio Manager

    Samuel Stursberg

    Nach seinem Master of Science in Biochemie von der Universität Basel und einem Abschluss in Wirtschaftswissenschaften an der Hochschule St. Gallen (lic. oec. HSG) betrieb Samuel Stursberg im Aktienanalyse unter anderem bei der Bank Sarasin und war Head Research bei Adamant Biomedical Investments AG bevor er dann ab 2015 bei Bellevue Asset Management als Head Research health Care Funds & Mandates fungierte.
  • Analyst

    Lukas Leu

    Lukas Leu ist seit 2021 Healthcare Analyst bei Bellevue Asset Management. Der promovierte Biochemiker (ETH Zürich) arbeitete zuvor als wissenschaftlicher Mitarbeiter bei seiner Alma Mater und als Equitiy Research Analyst im Health Care Sektor bei Julius Bär.
1

Diese Insights könnten Sie interessieren