Nachhaltigkeit

Bellevue verpflichtet sich zu nachhaltigen, verantwortungsvollen und wertorientierten Unternehmenspraktiken. 

Wichtige ESG-Aspekte von Bellevue:

  • Konsequenter Ausschluss von Unternehmen mit schweren Verstössen gegen Umwelt, Menschenrechte und Geschäftsethik aus den Portfolios
  • Integration von ESG-Überlegungen und Berücksichtigung von Nachhaltigkeitschancen und -risiken entlang sämtlicher Anlageprozessschritte
  • Kooperation mit den weltweit führenden ESG-Research-Anbietern
  • Bellevue Aktienportfolios mit 30%-50% geringerer CO2-Intensität als vergleichbare globale Marktindizes
  • Aktiver Beitrag zum UN Sustainable Development Goal Nr. 3 (Gesundheit und Wohlergehen) mit Investitionen in innovative Gesundheitsunternehmen
  • Bellevue Asset Management ist Unterzeichner der UN PRI