Your browser is out-of-date!

Update your browser to view this website correctly.

Disclaimer
Zum Fortfahren wählen Sie bitte Ihr Domizil und Ihren Anlegertyp aus. Je nach Domizil und Anlegertyp haben Sie aus rechtlichen Gründen vollen oder eingeschränkten Zugang zu den Informationen.

Als Privatkunden gelten Kunden gemäss Art. 4 Abs. 2 FIDLEG

Als professionelle/institutionelle Kunden gelten Kunden gemäss Art. 4 Abs. 3-5 und Art. 5 Abs. 1 und 3- 4 FIDLEG sowie Art. 10 Abs.3 und 3ter KAG i.V.m. Art. 6a KKV

Wichtige Hinweise

Generelles

Durch die Benutzung der Webseite www.bellevue.ch bestätigen Sie, die generellen wichtigen Hinweise der Bellevue Group AG und die nachfolgenden Bestimmungen gelesen, verstanden und akzeptiert zu haben. Diese können jederzeit und ohne Vorankündigung geändert und der Gebrauch einzelner oder aller Internet-Sites können eingeschränkt oder beendet werden.

Der Benutzerzugang und die Benutzung der Internet-Seite sowie diese rechtlichen Bestimmungen unterstehen schweizerischem Recht.

Keine Empfehlung bzw. kein Angebot zur Zeichnung (oder zum Kauf) bzw. zur Rücknahme (oder zum Verkauf)

Die auf diesen Sites enthaltenen oder beschriebenen Informationen, Produkte, Daten, Dienstleistungen, Tools und Unterlagen ("Inhalte der Sites") dienen zu reinen Informationszwecken und stellen weder eine Werbung oder eine Empfehlung noch ein Angebot oder eine Aufforderung zur Zeichnung (oder zum Kauf) bzw. zur Rücknahme (oder zum Verkauf) von Anteilen, zur Tätigung einer Transaktion oder zum Abschluss irgendeines Rechtsgeschäftes dar.

Die auf dieser Site erwähnten Produkte eignen sich nicht für alle Anleger. Die auf dieser Site enthaltenen Informationen stellen keine Finanz-, Rechts- Steuer- und/oder anderweitige Empfehlung dar. Anlage- oder andere Entscheidungen sollten nicht ausschliesslich auf Grundlage dieses Dokuments erfolgen. Insbesondere sollten Sie keine Anlage tätigen, bevor Sie nicht den entsprechenden Fondsvertrag bzw. Rechtsprospekt, die Jahres- und Halbjahresberichte, die Satzung (soweit zutreffend) sowie alle sonstigen Unterlagen gelesen haben, die gemäss lokaler Gesetzgebung oder Vorschriften in den Rechtsordnungen bzw. Ländern, in denen der entsprechende Anlagefonds zum öffentlichen Anbieten oder Verkauf zugelassen bzw. berechtigt ist, erforderlich sind.

Um festzustellen, ob die Anlage in Anteile eines bestimmten Produktes Ihren spezifischen Bedürfnissen und Risikovorstellungen entspricht, empfehlen wir Ihnen die Kontaktaufnahme mit einem unabhängigen Finanzberater. Ausserdem empfehlen wir Ihnen, einen unabhängigen Steuerberater zu konsultieren, um sich im Hinblick auf Ihre persönlichen Umstände über die mit einer spezifischen Anlage verbundenen steuerlichen Regelungen in Ihrer Rechtsordnung zu informieren. Insbesondere Steuerabkommen sind abhängig von individuellen Umständen und können sich ändern.

Für Investoren aus Grossbritannien gilt insbesondere, dass der Anlegerschutz im Rahmen des „Financial Services Compensation Scheme“ nicht für Anlagen in diese Fonds gilt.

Performance

Die vergangene Kursentwicklung ist keine Indikation oder Garantie für die zukünftige Performance des Anlagevermögens. Der Wert von Anlagen kann Schwankungen unterworfen sein, und die Anleger erhalten unter Umständen nicht den gesamten investierten Betrag zurück. Die Performancedaten werden berechnet ohne dass Kommissionen und Kosten berücksichtigt werden, die aufgrund von Zeichnungen und Rücknahmen anfallen. Diese Kosten wirken sich negativ auf die Performance aus. Auch Wechselkursschwankungen können den Wert einer Anlage steigern oder verringern.

Zielgruppe der Sites

Die Sites richten sich ausschliesslich an juristische und natürliche Personen mit Sitz oder Wohnsitz in Ländern, in denen die Anlagefonds bzw. die dazu gehörigen Teilfonds oder Anteilklassen der Bellevue Group AG zum öffentlichen Anbieten oder Verkaufen gemäss der anwendbaren lokalen Gesetzgebung ordnungsgemäss zugelassen bzw. berechtigt sind. Derzeit sind die Fonds in folgenden Ländern zum öffentlichen Anbieten zugelassen: Luxemburg, Schweiz, Deutschland, Österreich und Spanien. In allen übrigen Ländern dürfen die Fonds nur gemäss lokalen Gesetzen über “Private Placements“ abgegeben werden.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Alternative Fondsprodukte in keinem Land zum öffentlichen Angebot zugelassen sind und dass diese deshalb nur und ausschliesslich institutionellen Investoren und sogenannten qualifizierten Privatinvestoren angeboten werden.

Die auf den Sites zur Verfügung gestellten Informationen und Dienste sind nicht zum Vertrieb an oder zur Verwendung durch natürliche oder juristische Personen in Rechtsordnungen oder Ländern bestimmt, in denen das Anbieten oder die Nutzung gegen die lokale Gesetzgebung oder Vorschriften verstösst, oder in den die Bellevue Group Registrierungsanforderungen in dieser Rechtsordnung oder diesem Land unterworfen würde. Natürliche und juristische Personen, für welche diese Verbote gelten, dürfen nicht auf diese Site zugreifen bzw. diese nicht nutzen.

Die Bellevue Anlagefonds sind insbesondere NICHT für das öffentliche Anbieten oder den Verkauf in den Vereinigten Staaten gemäss dem US-Investment Company Act von 1940 oder dem US-Securities Act von 1933,  Kanada, Japan, Taiwan, Malaysia, Hongkong oder Israel entsprechend den dort geltenden Gesetzen zugelassen. Aus diesem Grund wird grossen Wert darauf gelegt, dass diese Sites nicht an juristische oder natürliche Personen gerichtet sind, die ihren Sitz oder Wohnsitz in den bezeichneten Ländern, deren Territorien oder abhängigen Gebieten haben oder die aufgrund ihrer Staatsbürgerschaft oder eines vergleichbaren Status dem Recht eines dieser Länder unterliegen.

Fondsunterlagen Luxemburger Fonds:

Bellevue SICAV: Alle relevanten Fondsunterlagen (wie insbesondere die Rechtsprospekte, Wesentliche Anlegerinformationen („KIID“) und die letzten Jahres- und Halbjahresberichte) sind kostenlos unter den folgenden Adressen erhältlich: Luxemburg: Bellevue Funds (Lux) SICAV, Centre Etoile, 11-13 Boulevard de la Foire, L-1528 Luxembourg. Vertreter in der Schweiz (für Anlagefonds mit Domizil Luxemburg): Waystone Fund Services (Switzerland) SA, Avenue Villamont 17, CH-1005 Lausanne . Zahlstelle in der Schweiz: DZ PRIVATBANK (Schweiz) AG, Münsterhof 12, PO Box, CH-8022 Zürich. Deutschland: Zahl- , Informations- und Vertriebsstelle in Deutschland: Bank Julius Bär Europe AG, An der Welle 1, Postfach 150252, 60062 Frankfurt am Main. Österreich: Zahl- und Informationsstelle sowie steuerlicher Vertreter: ERSTE BANK der österreichischen Sparkassen AG, Graben 21, 1010 Wien-. Die Bellevue Funds (Lux) SICAV ist im Register der CNMV für ausländische, in Spanien vertriebene Kollektivanlagen, unter der Registrierungsnummer 938 eingetragen.

StarCapital: Den Verkaufsprospekt, die Rechenschaftsberichte sowie die wesentlichen Anlegerinformationen in deutscher Sprache erhalten Sie kostenlos bei der StarCapital AG, sowie bei Banken und Finanzberatern. Zahlstelle in der Schweiz ist DZ PRIVATBANK (Schweiz) AG, Münsterhof 12, PO Box, CH-8022 Zürich. Vertreter in der Schweiz ist IPConcept (Schweiz) AG, In Gassen 6, PO Box, CH-8022 Zürich. Die wesentlichen Anlegerinformationen, den Jahres- und Halbjahresbericht und den Verkaufsprospekt des Fonds erhalten Sie in der Schweiz kostenlos beim Vertreter sowie auch bei der Zahlstelle

Fondsunterlagen BB Entrepreneur Switzerland

Prospekt, die Wesentlichen Informationen für die Anlegerinnen und Anleger, Fondsvertrag sowie Jahres- und Halbjahresberichte der Bellevue Effektenfonds schweizerischen Rechts können kostenlos wie folgt angefordert werden: Schweiz: PMG Fonds Management AG, Sihlstrasse 95, CH-8001 Zürich oder bei Bellevue Asset Management AG, Seestrasse 16, CH-8700 Küsnacht; Liechtenstein: Banque Pasche (Liechtenstein) SA, Austrasse 61, FL-9490 Vaduz

Fondsunterlagen BB Adamant Fonds nach Schweizer Recht und BB Adamant Global Healthcare Index

Prospekt, die Wesentlichen Informationen für die Anlegerinnen und Anleger, Fondsvertrag sowie Jahres- und Halbjahresberichte können kostenlos wie folgt angefordert werden: Schweiz: Swisscanto Fondsleitung AG, Bahnhofstrasse 9, CH-8001 Zürich oder bei Bellevue Asset Management AG, Seestrasse 16, CH-8700 Küsnacht.

Datenschutz

Mit dem Zugriff auf diese Webseite erklären Sie ihr Einverständnis mit der Datenschutzerklärung. Falls Sie mit dieser Erklärung nicht einverstanden sind, ist ein Zugriff auf die weiteren Seiten dieser Webseite zu unterlassen. Diese Erklärung kann jederzeit aktualisiert werden. Wir empfehlen Ihnen daher, diese regelmässig zu überprüfen.

Bestätigung

Durch anklicken von "Akzeptieren" erklären sie sich mit den rechtlichen Bestimmungen einverstanden. Anderenfalls wählen Sie "Ablehnen", um die Site zu verlassen.

Bellevue Sustainable Healthcare (Lux)

Nachhaltigkeit und Gesundheit vereint im Portfolio: Erster Healthcare Fonds, der unter Berücksichtigung von ESG-Kriterien verwaltet wird

Investitionen in die weltweit 40 attraktivsten Healthcare-Unternehmen, regional diversifiziert und subsektorübergreifend

Der Nachhaltigkeitsfilter umfasst einen "Best-in-Class"-Ansatz sowie die Anwendung eines strengen Ausschlussverfahrens

Bitte wählen Sie eine Anteilsklasse:

Details zu den Anteilsklassen finden Sie hier.

Investment-Fokus

ISIN-Nr. LU1916264432

Der Fonds basiert auf dem Adamant Healthcare Index und investiert weltweit in Healthcare-Unternehmen. Neben dem etablierten Bottom-Up-Prozess werden Unternehmen unter der Berücksichtigung von gängigen Nachhaltigkeitskriterien selektiert. Hierfür kooperieren wir mit dem Nachhaltigkeitsspezialisten Sustainalytics.

Indexierte Wertentwicklung (Stand: 20.05.2022)

NAV: EUR 163.94 (19.05.2022)


Fonds (Brutto)
01 Jan 2010 - 01 Jan 2010
Ein Fehler ist aufgetreten - keine Daten zum Anzeigen
AI2-EUR
Benchmark

Rollierende Wertentwicklung (19.05.2022)

AI2-EURBenchmark
19.05.2021 - 19.05.2022-4.39%17.37%
19.05.2020 - 19.05.202118.07%7.45%
17.05.2019 - 19.05.202019.21%20.47%

Annualisierte Wertentwicklung (19.05.2022)

AI2-EURBenchmark
1 Jahr-4.39%17.37%
3 Jahre10.38%14.91%
Seit Auflage p.a.9.86%11.93%

Kumulierte Wertentwicklung (19.05.2022)

AI2-EURBenchmark
1M-7.84%-5.93%
YTD-10.94%-4.34%
1 Jahr-4.39%17.37%
3 Jahre34.58%51.92%
Seit Auflage38.57%47.83%

Jährliche Wertentwicklung

AI2-EURBenchmark
202115.38%29.81%
202018.74%4.27%
201927.03%25.69%

Investment-Fokus

Der BB Adamant Sustainable Healthcare (Lux) Fonds basiert konzeptionell auf dem Adamant Healthcare Index. Neben fundamentalen Bewertungskriterien kommen in Form eines zusätzlichen Prozessschrittes auch gängige Nachhaltigkeitskriterien zur Anwendung. Dabei werden nach allgemein anerkannten Ansätzen umweltbezogene, soziale und gesellschaftliche Kriterien (ESG) bei der Beurteilung eines Unternehmens für das Portfolio herbeigezogen. Die Auswahl der Wertpapiere berücksichtigt dabei sowohl Ausschlusskriterien als auch den sogenannten «Best-in-Class»-Ansatz zur Selektion besonders nachhaltiger Unternehmen.Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Anlageeignung & Risiko

SRRI

Niedriges Risiko

Hohes Risiko

Der Fonds hat zum Ziel, ein langfristig attraktives und kompetitives Kapitalwachstum zu erwirtschaften. Er eignet sich besonders für nachhaltig ausgerichtete Investoren mit einem Anlagehorizont von mindestens fünf Jahren. Der Fonds weist die typischen Risiken auf, die sich aus Aktienanlagen ergeben.

Grunddaten

Investment ManagerBellevue Asset Management AG
DepotbankRBC Investor Services, Luxembourg
Fund AdministratorRBC Investor Services, Luxembourg
AuditorPriceWaterhouseCoopers
Lancierungsdatum29.06.2018
Jahresabschluss30. Jun
NAV BerechnungTäglich "Forward Pricing"
Zeichnungsfrist15:00 CET
Management Fee0.80%
Ausgabeaufschlag (max.)5.00%
ISIN-NummerLU1916264432
Valoren-Nummer45071547
BloombergBBSHA2E LX
WKNA2N92P
Gesamtkostenquote (TER)2.18% (29.04.2022)

Rechtliche Informationen

Redemption periodTäglich

Kennzahlen (29.04.2022, Basiswährung USD)

Beta0.74
Volatilität16.60
Tracking Error11.27
Active Share80.97
Korrelation0.78
Sharpe ratio0.58
Information ratio-0.43
Jensen's alpha-1.64
Anzahl POS.40

10 größte Positionen

Halozyme Therapeutics
Pfizer
Molina Healthcare
Danaher
Omnicell
Vertex Pharmaceut.
Intuitive Surgical
Jazz Pharmaceuticals
Iqvia
HCA Holdings
3.8%
3.6%
3.6%
3.5%
3.4%
3.4%
3.4%
3.3%
3.2%
3.2%

Marktkapitalisierung

1 - 2 bn
2 - 5 bn
5 - 15 bn
15 - 20 bn
> 20 bn
Others
2.3%
13.7%
20.1%
7.9%
52.4%
3.6%

Geografische Aufteilung

USA
China
Schweiz
Japan
Dänemark
Australien
Deutschland
Jordanien
Grossbritannien
Südafrika
Flüssige Mittel
34.2%
20.2%
10.2%
9.9%
9.7%
4.3%
2.7%
2.5%
2.4%
2.4%
1.5%

Aufteilung nach Sektoren

Medtech
Dienstleistungen
Biotechnologie
Generika/Spez.Pharma
Pharma
Flüssige Mittel
31.4%
23.7%
15.9%
15.7%
11.9%
1.5%

Chancen

  • Investitionen in die 40 attraktivsten Healthcare-Aktien global unter Berücksichtigung gängiger Kriterien hinsichtlich Nachhaltigkeit.
  • Langjährig etablierte Bottom-Up-Expertise in Kombination mit dem umfassenden Research zu Nachhaltigkeit von Sustainalytics.
  • Der Nachhaltigkeitsfilter umfasst einen "Best-in-Class"-Ansatz sowie die Anwendung eines strengen Ausschlussverfahrens.
  • Proprietärer Anlageprozess: Halbjährliche Firmen-Evaluation und Rebalancing.
  • Untergewichtung von Pharma sowie der USA im Vergleich zu den relevanten Healthcare-Indizes, sowie starker fokus auf Mid Caps.

Risiken

  • Aktien unterliegen starken Kursschwankungen und damit auch dem Risiko von Kursverlusten.
  • Der Fonds kann in Finanzinstrumenten anlegen, die ein relativ niedriges Liquiditätsniveau erreichen könnten, was sich auf die Liquidität des Fonds auswirken kann.
  • Investitionen in Fremdwährungen sind mit Währungsrisiken verbunden.
  • Bei Investitionen in Schwellenländer besteht das Risiko der Unsicherheit der politischen und sozialen Verhältnisse.
  • Erhöhte Chancen durch mögliche Derivatgeschäfte gehen mit erhöhtem Verlustrisiko einher.

Im Monat März konnten die meisten Aktienmärkte trotz wachsenden Unsicherheiten in Sachen Geld- und Geopolitik in einer freundlichen Verfassung abschliessen. Wie erwartet begann der US-Währungshüter an der Zinsschraube zu drehen und hat den Leitzins um ein Viertel Prozentpunkt erhöht. Zusehends stark inflationäre Tendenzen und beständig scharfe Preisanstiege im Energiesektor und bei den Rohstoffen haben den Schritt zur Einleitung einer Zinswende zu einer überfälligen Tatsache gemacht. Während als Reaktion davon Anleihen massive Abflüsse hinnehmen mussten, wurden im Gegensatz dazu Zuflüsse in renditestärkere Realwerte wie Aktien beobachtet. Vor diesem Hintergrund haben sich die wichtigsten Vergleichsindizes gemessen in USD wie folgt entwickelt: Der umfassende Weltaktienindex MSCI World legte um 2.7% zu. Derweil notierte der MSCI World Healthcare Index mit einem Wertzuwachs von 4.8% deutlich höher. Die rege Investorennachfrage nach defensiven Big Pharma-Werten liess den Gesundheitssektor in der Summe prosperieren. Dahingegen schloss der Bellevue Sustainable Healthcare Fonds mit einem Plus von 2.2% (USD/I-Anteile) ab. Ein Grund, weshalb die Benchmark in der Betrachtungsperiode nicht übertroffen werden konnte, ist, dass der Subsektor Pharma im Portfolio mit einem Untergewicht vertreten ist.

Auf Einzeltitelebene leistete Vertex Pharmaceuticals (+13.5%, Gesamtrendite in USD) aufgrund der erfolgreichen Weiterentwicklung der Pipelinekandidaten den höchsten Performancebeitrag. Als impulsgebender Faktor erwies sich einerseits die Überführung des weltweit ersten Wirkstoffes VX-147 zur Therapie von Patienten mit APOL1-Gen-assoziierter chronischer Nierenerkrankung in die zulassungsrelevante Spätphase. Anderseits geriet die Biotech-Firma noch stärker in den Fokus von Anlegern, nachdem das Molekül VX-548 mit neuartigem Mechanismus zur Behandlung von akuten Schmerzen nach einer Bauchdeckenstraffung oder Bunionektomie erfreuliche Studienergebnisse erzielen konnte. In zwei Phase II «Proof-of-Concept» klinischen Untersuchungen erreichte VX-548, ein nicht-opiodes Schmerztherapeutikum, bei insgesamt guter Verträglichkeit den primären Endpunkt. Die Behandlung zielt darauf ab, eine Komponente des körpereigenen Schmerzsignalsystems zu hemmen. Wenn sich VX-548 auch in Phase III Studien als wirksam erweist, könnte der Wirkstoff zu einer alternativen Schmerzbehandlung ohne Suchtpotenzial wie bei opioidhaltigen Medikamenten werden, welche vor allem in den USA für grössere Kontroversen sorgen. Schwache Performancebeiträge zeigten im Portfolio übergewichtete Healthcare-Firmen aus Hong-Kong und liefern aus Monatssicht eine weitere Erklärung für die Underperformance gegenüber dem Vergleichsindex MSCI World Healthcare Index. Ausgangspunkt hierfür sind die Besorgnisse über eine schnellere Abkopplung zwischen China und den USA, ausgelöst durch den Krieg in der Ukraine, und die Warnung der SEC vor ADR-Dekotierung. Allerdings entlarvte sich die Generika-/Spez.Pharma-Firma Shanghai Fosun (+22.1%) unter den chinesischen Einzelwerten als Ausnahme und erlebte einen besonderen Höhenflug. Hintergrund davon ist unter anderem die Selektion durch die Medicines Patent Pool (eine von Vereinten Nationen unterstützte internationale Organisation) zur Herstellung einer generischen Version der COVID-19-Pille von Pfizer (nicht investiert).

Als Grundlage des Fonds dient der seit 2007 erfolgreich geführte regelbasierte Investi­tionsansatz von Bellevue, der auch durch den Adamant Global Healthcare Index abgebildet wird. Aus einem globalen Pool mit über 4000 notierten Gesundheitsaktien wird basierend auf einer Vorselektion ein Universum mit rund 600 Gesundheitswerten erarbeitet. Als Zusatzschritt zur herkömmlichen Methodologie wird bei den 600 investierbaren Aktien die Exponiertheit gegenüber ESG-Risiken geprüft, die den ökonomischen Wert eines Unternehmens beeinträchtigen könnten. Hier stützen wir uns auf das langjährige Fachwissen unseres Researchpartners Sustainalytics. Um in das Fondsportfolio zu gelangen, müssen die Unternehmen folgende Kriterien erfüllen: angemessenes ESG-Risikoprofil (Best-in-Class-Ansatz), keine schwerwiegenden ESG-relevanten Verstösse und Einhaltung der zehn Prinzipien des UN Global Compact. Bei kontroversen Geschäftsfeldern und -praktiken sind für die Aufnahme Ertragsschwellen definiert. Die Ergebnisse der Anwendung zeigen, dass etwa 40-50% der Titel unseren strengen Nachhaltigkeitsanforderungen genügen. Anschliessend wird die bewährte Faktorenanalyse nach vier quantitativen und vier qualitativen Parametern durchgeführt. Ziel ist die Selektion von Firmen, die günstig bewertet und wachstumsstark sind sowie eine aussergewöhnliche Wettbewerbsposition innehaben, um ihre führende Stellung auch zukünftig halten zu können. Aus der Analyse resultiert eine Portfoliostruktur bestehend aus den 40 nachhaltigsten Titeln, davon zehn pro Region (Westeuropa, Nordamerika, Japan/Ozeanien, Emerging Markets). In der Vergangenheit hat sich aufgrund der acht erhobenen Faktoren ein Fokus auf Mid Caps sowie eine Untergewichtung von Pharmawerten und der Region Nordamerika relativ zum MSCI World Healthcare Index ergeben. Die Umstellung findet auf halbjährlicher Basis statt.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit lässt keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung zu und kann irreführend sein. Da der Teilfonds auf eine Währung lautet, die sich von der Basiswährung des Anlegers unterscheiden kann, können Wechselkursänderungen negative Auswirkungen auf Preise und Erträge haben. Die Wertentwicklung wird nach Abzug der Gebühren und sonstigen Kosten für die jeweilige Anteilsklasse über den Referenzzeitraum dargestellt. Alle Performanceangaben spiegeln die Wiederanlage von Dividenden wider und berücksichtigen nicht die bei der Ausgabe und Rücknahme von Fondsanteilen anfallenden Kommissionen und Gebühren. Bei einem Anlagebetrag von EUR 1.000 über eine Anlageperiode von fünf Jahren würde sich das Anlageergebnis im ersten Jahr um den Ausgabeaufschlag in Höhe von EUR 50 (5%) sowie um zusätzlich individuell anfallende Depotkosten vermindern. In den Folgejahren würde sich das Anlageergebnis zudem um jene individuell anfallenden Depotkosten vermindern. Die Referenz-Benchmark dieser Klasse dient ausschliesslich dem Performancevergleich (reinvestierte Dividenden). Keine Benchmark ist direkt mit einem Teilfonds identisch, daher ist die Wertentwicklung einer Benchmark kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung des Teilfonds, mit dem sie verglichen wird. Es kann nicht garantiert werden, dass eine Rendite erzielt wird oder dass kein erheblicher Kapitalverlust entsteht. Alle Angaben in Basiswährung in %, berechnet nach der Total-Return / BVI-Methode.Mehr anzeigenWeniger anzeigen

  • Österreichisches Umweltzeichen

  • Eurosif Transparenzkodex

Rating

  • Portfolio Manager

    Samuel Stursberg

    Nach seinem Master of Science in Biochemie von der Universität Basel und einem Abschluss in Wirtschaftswissenschaften an der Hochschule St. Gallen (lic. oec. HSG) betrieb Samuel Stursberg im Aktienanalyse unter anderem bei der Bank Sarasin und war Head Research bei Adamant Biomedical Investments AG bevor er dann ab 2015 bei Bellevue Asset Management als Head Research health Care Funds & Mandates fungierte.
  • Portfolio Manager

    Zahide Donat

    Seit 2015 bei Bellevue als Portfoliomanagerin. Zuvor war sie ein Jahr bei der Credit Suisse AG als Banking Operations Specialist und zwischen 2010 und 2013 als Beraterin im Kundencenter (e-banking-Hotline, ab 2012 auch Service Line) bei der Migros Bank AG tätig.
  • Portfolio Manager

    Cyrill Zimmermann

    Dr. Cyrill Zimmerman ist Head of Healthcare Funds & Mandates und Mitglied der Geschäftsleitung von Bellevue Asset Management. Er gründete Adamant Biomedical Investments im Jahr 2001 und leitete die Investmentboutique bis zu ihrer Übernahme durch Bellevue im Jahr 2014. Cyrill Zimmerman hält einen Doktortitel der Universität Zürich.
1

Diese Insights könnten Sie interessieren