Investmentansatz

Strategische Allokation

Wie die moderne Finanzmarkttheorie aufzeigt, ist die Wahl der richtigen und individuell passenden strategischen Zuteilung des Vermögens auf die jeweiligen Klassen (Aktien, Anleihen, etc.) von entscheidender Bedeutung für das langfristige Anlageresultat. Diese Beurteilung nehmen wir ganzheitlich vor, indem wir Ihre gesamten Vermögensbestandteile inklusive Ihrer Beteiligung an Ihrem Unternehmen, Liegenschaften oder andere illiquide Vermögenswerte miteinbeziehen. Die Analyse des Gesamtvermögens zeigt auch, welches strategische Profil ein liquides Wertpapierportfolio haben sollte, um die langfristigen Investitionsziele zu erreichen.

Taktische Allokation

Im Rahmen der strategischen Verwaltung Ihres Vermögens aber auch für opportunistische «Trading Portfolios» können taktische Reallokationen oder Absicherungen aufgrund unserer laufenden Beurteilung der Finanzmärkte nötig werden. In solchen Fällen ist uns wichtig, gemäss unseren Überzeugungen dezidiert zu handeln, auch wenn dies ein Abweichen von Benchmarks bedeutet.

Instrumentenauswahl

Wir setzen bevorzugt effiziente passive Instrumente ein. Falls wir glauben, dass die Abdeckung eines Marktes besser durch eine aktive Auswahl von Wertschriften umgesetzt werden sollte, wählen wir nach einem best-in-class Ansatz für Sie auch erfolgreiche aktive Verwalter aus.

Bei entsprechender individueller Tragfähigkeit sehen wir in einem grösseren Finanzportfolio auch die Investierung in illiquide Vermögenswerte vor. Dabei können Positionen in nicht börsengehandelten Krediten, Infrastrukturinvestitionen, Liegenschaften, Aktienbeteiligungen aber auch anderen Vermögensklassen sehr interessante Renditequellen sein. Diese erschliessen wir uns durch unser umfangreiches Netzwerk.

News

Corporate News / 28.07.2017

Verdreifachung des Konzerngewinns und deutliche Steigerung des operativen Gewinns.

Corporate News / 28.07.2017

Halbjahresbericht Bellevue Group per 30. Juni 2017

Corporate News / 28.07.2017

Präsentation zu den Halbjahreszahlen der Bellevue Group vom 28. Juli 2017.

Corporate News / 10.05.2017

Korrektur Konzernverlust 2016 von CHF -1.3 Mio. auf CHF -0.7 Mio.

Corporate News / 12.04.2017

André Rüegg, CEO Bellevue Group, im Interview mit dem Sphère Magazin.