Faktorstrategien

Smart Beta ETFs kombinieren aktive Anlagestrategien mit den passiven Eigenschaften von Indexfonds. Sie ermöglichen so Investments mit einem systematischen Exposure zu Aktien mit bestimmten Eigenschaften wie Value, Momentum, Quality oder Low Volatility. Dabei bieten sie eine Alternative zu klassischen marktkapitalisierten Indexinvestments, da ihre Gewichtung anhand der jeweiligen Faktoreigenschaften regelbasiert neu festgelegt wird.

Ineffizienzen können systematisch erfasst und über die Generierung sogenannter Faktor-Prämien ausgenutzt werden. Durch den gezielten Einsatz von Faktoren lassen sich Risiken im Portfolio systematisch reduzieren und Renditen verbessern. Zahlreiche wissenschaftliche Studien belegen die langfristigen positiven Effekte einzelner Faktoren wie bspw. Value und Size. Während beim Faktor „Value“ auf Aktien abgezielt wird, die auf Basis ihrer Fundamentaldaten als unterbewertet eingestuft werden, stehen beim Faktor „Size“ Aktien mit geringer Marktkapitalisierung im Mittelpunkt: Aktien kleinerer Unternehmen können sich aufgrund der zusätzlichen Risiken langfristig besser entwickeln als der breite Markt und damit eine Faktorprämie erwirtschaften. Nicht jeder Faktor erwirtschaftet in jeder Marktphase eine Überrendite und auch regional zeigen sich mitunter deutliche Unterschiede. Temporär entwickeln sich einzelne Faktoren besser, andere schlechter als der Markt. Unser System der Faktorenrotation ist dementsprechend auf diese Gemengelage ausgerichte

Investment Case ETF-Strategien

Der Investmentprozess

Das Anlageuniversum des STARS Multi-Faktor umfasst rund 100 Faktor-ETFs, die ein globales und regionales Exposure zu Aktien mit verschiedenen Faktoren ermöglichen. Die Allokation der Faktoren wird im Zeitverlauf aktiv und auf Basis eines regelgebundenen Investmentprozesses gesteuert. Nur diejenigen Faktor-ETFs mit der höchsten positiven Trendstärke qualifizieren sich monatlich für das Portfolio, und das auch nur dann, wenn sie auch absolut einen positiven Trend aufweisen können. Die Risikosteuerung jedes einzelnen Faktor-ETFs begrenzt die Abschwungrisiken (auch Draw-Down-Risiken genannt) für das Portfolio und der Investitionsgrad wird so flexibel zwischen 0 und 100 Prozent gesteuert. 

Aktive Multi-Faktor-Strategien

StarCapital hat die ETF-basierte Multi-Faktor-Strategie für Anleger konzipiert, die sich je nach Markt- und Konjunkturzyklus flexibel an den Aktienmärkten positionieren und dabei dynamisch in Faktorprämien investieren wollen. In positiven Marktphasen gilt es über trendstarke Faktor-Investments Kursgewinne zu erzielen, während die Kursrückgänge in negativen Marktphasen relativ über ausgewählte Faktor-Investments und absolut über die aktive Steuerung des Investitionsgrads begrenzt werden sollen.

Die Aktienquote variiert dabei zwischen 0 und 100 Prozent. Freiwerdende Mittel werden temporär in geldmarktnahe und Geldmarkt-ETFs investiert. Gelingt schließlich die rechtzeitige Reduzierung der Aktienquote bei Abwärtstrends, so kann das Portfolio bei einem anschließenden Kursaufschwung an den Aktienmärkten wieder in die trendstarken Faktor-ETFs einsteigen, ohne erst hohe Verluste aufholen zu müssen.

Unsere Expertise

Das prämierte StarCapital-Fondsmanagement verfügt über jahrzehntelange Erfahrungen und kombiniert sie mit Erkenntnissen aus der hauseigenen Kapitalmarktforschung. Die von Markus Kaiser verwalteten Fonds wurden vielfach für einen innovativen Investmentprozess und ihre Performance ausgezeichnet. Der STARS Multi-Faktor wurde beispielsweise vom Finanzen Verlag mit dem „Goldenen Bullen“ als Fondsinnovation des Jahres 2017 ausgezeichnet.

Team regelbasierte Strategien

Markus Kaiser
Markus Kaiser, Leiter regelbasierte Strategien
  • seit 2013 Vorstand und Fondsmanager regelbasierte Strategien bei der StarCapital AG
  • 2001 - 2013 Geschäftsführer und Fondsmanager bei Veritas Investment GmbH
  • 2000 - 2001 Portfoliomanager und technischer Analyst bei PEH Wertpapier AG
  • 1997 - 2000 Portfoliomanager und technischer Analyst bei OCM Vermögensverwaltung GmbH
  • Studium der Volkswirtschaftslehre, Abschluss Diplom-Vermögensmanager (DIA)
Andreas Krauss
Andreas Krauss, Portfoliomanager
  • seit 2013 Portfoliomanager bei der StarCapital AG
  • 2011 - 2013 Risikomanager auf Produkt- und seit 2013 Portfoliomanager bei der StarCapital AG
  • 2011 - 2013 Risikomanager auf Produkt- und Gesellschaftsebene bei der Veritas Investment Trust GmbH
  • 2009 - 2010 Betreuung der Publikumsfonds bei Helaba Invest Kapitalanlagegesellschaft mbH
  • 2005 - 2009 Teamleitung Depotbankservice bei Société Générale S.A.
  • Ausbildung zum Bankkaufm
  • Markus Kaiser
  • Andreas Krauss

Unsere Anlagelösungen

Mit den regelbasierten Multi-Asset-Strategien können Anleger weltweit von der Entwicklung verschiedener Anlageklassen profitieren, ohne dabei die Risiken aus den Augen zu verlieren.

Die STARS Produkte sind ausschliesslich für private und professionelle Anleger in Deutschland zum Vertrieb zugelassen.

Produkt Datum ISIN NR. NAV YTD 1YR 3YR Factsheet

STARS Multi-Faktor

> I-EUR 23.05.2018 LU0938041398 1,066.14 -1.76% -3.61% -8.71% n.a.
> A-EUR 23.05.2018 LU0938040077 10.66 -1.75% -3.62% -8.68% n.a.

News

Märkte & Meinungen / 17.04.2018

Lesen Sie den STARS-Newsletter vom April 2018.

Märkte & Meinungen / 15.02.2018

Lesen Sie den aktuellen STARS-Newsletter vom Februar 2018.

Märkte & Meinungen / 12.01.2018

Lesen Sie den STARS-Newsletter vom Januar 2018.

Märkte & Meinungen / 12.12.2017

Lesen Sie den STARS-Newsletter vom Dezember 2017.

Märkte & Meinungen / 29.11.2017

Sehen Sie alle Präsentationen des StarCapital Börsenseminars in der Videoaufzeichnung.