Europa – Entrepreneurs

Familien- bzw. eigentümergeführte Unternehmen denken in Generationen und nicht in Quartalen. Die langfristige Orientierung zeigt sich über den Konjunkturzyklus in einer höheren Rentabilität gegenüber managergeführten Unternehmen. Anlagefonds mit Fokus auf Entreprenurs bieten unternehmerische Nachhaltigkeit für Ihr Portfolio.

Investment Case Entrepreneurs

Nachhaltige Eigentümer treiben die Rendite

Bei eigentümergeführten Unternehmen steht der Inhaber im Zentrum des Betriebes. Im Vergleich zu Nicht-Familienunternehmen basieren deren Entscheidungen nicht auf kurzfristigen Finanzzielen. Vielmehr stehen langfristige Ziele im Vordergrund. Dabei werden nicht nur die eigenen Interessen, sondern auch die von Angestellten, Kunden, Lieferanten und Aktionären verfolgt. Diese langfristige Orientierung macht sich über den Konjunkturzyklus sowohl in einer höhere Rentabilität als auch in höheren Renditen bemerkbar. In Studien wurde dies mehrfach bewiesen.

Entrepreneurs - Denken in Generationen, nicht in Quartalen

Familien- bzw. eigentümergeführte Unternehmen bilden nicht nur das Rückgrat der Wirtschaft, sie sind auch eine Unternehmensklasse, die sich durch besondere Eigenschaften von Nicht-Familienunternehmen abhebt. Sie richten ihre Unternehmensentscheide meist an längerfristigen Zielen aus, sie «Denken in Generationen, nicht in Quartalen»

Eigentümergeführte Unternehmen sind meist konservativ finanziert. Das Eigenkapital ist überdurchschnittlich hoch, die Bilanzen besonders stark. Dieser Umstand macht Entrepreneure krisenresistenter und erlaubt ihnen unabhängig vom Konjunkturzyklus antizyklisch zu investieren.

Sie zeichnen sich durch höhere Innovationskraft, Konzentration auf Nischenmärkte, hohen Internationalisierungsgrad und stabile Kundenbeziehungen aus. Ihre langjährig gewachsene regionale Verwurzelung paart sich mit einem identitätsstiftenden Wertesystem. Kontinuität und Moral werden über eine kurzfristige Maximierung der Gewinne gestellt.

Vorsprung wissenschaftlich untermauert

Familienunternehmen zählen heute zu einer eigenständigen Forschungsdisziplin innerhalb der Wirtschaftswissenschaften. Mit hoher Übereinstimmung kommen viele Studien zu dem Schluss, dass eigentümergeführte Unternehmen meist deutlich solider eigenfinanziert sind als Nicht-Familienunternehmen. Entrepreneure sind selbst finanziell stark im eigenen Unternehmen engagiert, nicht selten ist ein hoher Anteil des Familienvermögens im Betrieb investiert. Wie die Studien zeigen, weisen eigentümergeführte Unternehmen eine höhere operative Rentabilität auf. Bei börsennotierten Familienunternehmen manifestiert sich die höhere Profitabilität langfristig in überdurchschnittlich stark steigenden Kursen.

Der Einfluss der Struktur des Aktionariats auf die langfristige Performanceentwicklung wurde bisher in der Anlagepraxis vernachlässigt. Langfristig lässt sich mit einem Entrepreneur-Konzept eine Mehrrendite gegenüber den breiten Aktienmärkten erwirtschaften.

Ein aus börsennotierten Familienunternehmen zusammengesetztes Portfolio führt jedoch nicht a priori zu einer überproportionalen Wertsteigerung. Jedes Unternehmen birgt auch spezifische Risiken wie etwa fehlende Nachfolgeregelungen, Verlust der «Bodenhaftung» des Unternehmers oder Benachteiligung von Minderheitsaktionären. Umso wichtiger erweist sich in diesem Zusammenhang eine sorgfältige quantitative und qualitative Titelselektion, die auch weiche Faktoren rund um den Entrepreneur und dessen Rolle und Stellung im Unternehmen berücksichtigt.

Unsere Expertise

Bellevue Asset Management zählt mit einem mehr als 10-jährigen Erfolgsausweis zu den Pionieren in der Verwaltung von Entrepreneur-Portfolios. Auf der Suche nach den attraktivsten Anlageideen reist das Team durch ganz Europa, um sich mit den Firmenlenkern und Gründer vor Ort zu treffen. Der Stockpicking-Ansatz verlangt Fingerspitzengefühl und Erfahrung. Gerade im aktuell sehr anspruchsvollen Marktumfeld ist eine geschickte Auswahl von Einzeltiteln wichtiger denn je.

Entrepreneur Fonds

Birgitte Olsen
Birgitte Olsen, CFA, Lead Portfoliomanager
  • Seit 2008 bei Bellevue Asset Management als Senior Portfolio Manager verantwortlich für die Entrepreneur-Strategien sowie institutionelle Mandate
  • 2007 - 2008 Head of Portfolio Management bei GVO Asset Management, Neuhausen
  • 1998 - 2007 Stellv. Leiter Aktien/Portfolio Manager Aktien Europa bei Generali Investments, Köln
  • Lic. oec. HSG mit Vertiefungsrichtung Finanz- und Rechnungswesen, Universität St. Gallen (HSG), CFA Charterholder
Michel Keusch
Michel Keusch, Portfoliomanager
  • Seit 2013 Senior Portfolio Manager European Equities
  • 2007–2012 Bellevue Asset Management, Co-Portfolio Manager des BB Toros Prime Fonds
  • 2003–2007 Crédit Agricole Cheuvreux, Senior-Aktienanalyst für Consumer Goods and Services
  • 1996–2003 Credit Suisse First Boston, Senior-Aktienanalyst für Consumer Goods and Services
  • DESS/MBA in International Management der Universitäten von Strassburg, Frankreich, und Bath, UK
Karim Bertoni, CFA
Karim Bertoni, CFA, Portfoliomanager
  • Seit 2015 Senior Portfolio Manager European Equities
  • 2013-2014 Analyst Europäische Aktien bei De Pury Pictet Turretini & Cie. in Genf
  • 2000-2011 Analyst Europäische Aktien/Portfoliomanager bei Bank Syz & Coin in Genf/London
  • 1996-2000 Kreditanalyst/Fondsmanager bei Unigestion
  • Bachelor in Betriebswissenschaft und Wirtschaft, Master in Wirtschaft und Finance der Universität Genf
  • Birgitte Olsen
  • Michel Keusch
  • Karim Bertoni, CFA

Unsere Anlagelösungen

Familien- und eigentümergeführte Unternehmen schaffen nachweislich Mehrwert dank nachhaltiger und langfristiger Optik. Mit der Bellevue Entrepreneur-Familie profitieren auch Anleger von der traditionellen Stärke dieser Anlageklasse.

Produkt Datum ISIN NR. NAV YTD 1YR 3YR Factsheet

BB Entrepreneur Europe (Lux)

> I-EUR 08.12.2017 LU0415391944 374.82 14.89% 17.00% 34.85%
  • DE

    • DE
    • EN
> AB-EUR 08.12.2017 LU0810317205 176.70 10.85% 12.84% 21.04%
  • DE

    • DE
    • EN
> B-CHF 08.12.2017 LU0415392082 272.79 24.37% 25.78% 28.21%
  • DE

    • DE
    • EN
> B-EUR 08.12.2017 LU0415391860 351.89 14.10% 16.15% 31.91%
  • DE

    • DE
    • EN
> I-CHF 08.12.2017 LU0415392165 292.38 25.24% 26.70% 31.07%
  • DE

    • DE
    • EN
> I-GBP 08.12.2017 LU0767970303 224.50 18.25% 21.61% 50.56%
  • DE

    • DE
    • EN

BB Entrepreneur Europe Small (Lux)

> I-EUR 08.12.2017 LU0631859062 329.15 24.82% 28.11% 85.94%
  • DE

    • DE
    • EN
> B-CHF 08.12.2017 LU0631859732 300.25 34.97% 37.44% 76.65%
  • DE

    • DE
    • EN
> I-CHF 08.12.2017 LU0631859575 315.34 36.23% 38.78% 80.90%
  • DE

    • DE
    • EN

BB Entrepreneur Swiss Small&Mid (Lux)

> I-CHF 08.12.2017 LU1477743469 154.99 19.68% 23.42% n.a.
  • DE

    • DE
    • EN
> B-CHF 08.12.2017 LU1477743543 153.83 18.87% 22.52% n.a.
  • DE

    • DE
    • EN
> B-EUR 08.12.2017 LU1477743899 142.23 9.03% 13.12% n.a.
  • DE

    • DE
    • EN
> I-EUR 08.12.2017 LU1477743626 143.33 9.80% 13.98% n.a.
  • DE

    • DE
    • EN

News

Märkte & Meinungen / 02.10.2017

BB Entrepreneur Switzerland überzeugt im Vergleich der Finanz und Wirtschaft.

Märkte & Meinungen / 11.07.2017

Artikel zu eigentümergeführten Unternehmen aus "Trends in Asset Management".

Märkte & Meinungen / 29.05.2017

Interview im Cash-Magazin mit der Portfoliomanagerin Birgitte Olsen.

Märkte & Meinungen / 10.05.2017

Lesen Sie den Artikel aus dem Euro-Magazin.

Märkte & Meinungen / 25.04.2017

Birgitte Olsen im Videointerview mit Das Investment.